Kulturverein Transformator Frohnau e.V.

Willkommen beim

Kulturverein Transformator Frohnau


Das nächste Konzert:


Die Route Irish Band

interpretiert auf ihre ganz eigene Art irische Tanzmusik, Traditionals und Balladen von der grünen Insel und Menschen, die sich von ihr haben inspirieren lassen.
Die Liebe zur Irish Folk Music hat die Musiker und Musikerinnen vor einigen Jahren zusammengeführt. Das Ergebnis ist eine Vielzahl verspielter Arrangements, gespielt auf traditionellen Instrumenten und „gewürzt“ mit einer Prise Saxofon und Cello, was der Band ihren ganz eigenen Klang verleiht.

Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch weite Landschaften unberührter Natur, lauschen sie in den Pubs den Geschichten, die von Liebe, Leidenschaft und Mut erzählen und lassen Sie sich mitreißen von feurigen Jigs und Reels.
Sláinte mhaith (Prost!)
Stephanie ObstBodhrán, Tin Whistle, Low Whistle
Hermann FreyGitarre, Banjo, Mandoline
Matthias KroegerSopran-Saxofon
Josef Maria KrausGitarre, E-Bass
Janina NobbeGeige
Lena StyrieCello

Wieder zur normalen Zeit:
Fr. 25. Nov. 2022

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, Spenden in den Hut sind aber natürlich sehr erwünscht.

Aufgrund der begrenzten Anzahl der Sitzplätze im Transformator Frohnau und des zur Zeit großen Andrangs ist für dieses Konzert eine Anmeldung dringend anzuraten, insbesondere für größere Gruppen

Dies kann über unser Kontaktformular erfolgen, per Mail an Info@KulturTrafoFrohnau.de oder, wenn es gar nicht anders geht, auch einmal telefonisch direkt bei Jo: 030 602 75 159.

Reservierte Plätze müssen pünktlich eingenommen werden: 1/4 h nach Einlass (also um 18:45) werden frei gebliebene Plätze an eventuell wartende "Spontan-Besucher" vergeben!

Leider haben wir keinen hauptamtlichen Reservierungs-Verwalter, daher können Reservierungen über andere Kanäle (Messenger, Mobil-Nummern etc.) nicht entgegengenommen werden!

ACHTUNG Autofahrer:
Die Bauarbeiten im Bereich um den Transformator sind in vollem Gange, der Fürstendamm ist zwischen Eltviller Straße und B96 gesperrt!

Zwar dürften die Bauleute am Freitagabend schon längst das Wochenende eingeläutet haben, die Sperr- und Halteverbotsschilder sowie die diversen Barrieren bleiben aber natürlich stehen...